Weihnachtsmotive für Postkarten und eCards

Wie in der Einführung schon beschrieben, sollen Weihnachtsmotive nur eine Abbildung der Realität darstellen. Schneegestöber oder eine ruhige, besinnliche Schneelandschaft sollen die Emotionen des Empfängers wecken. Aber mal ganz ehrlich, wie sollen solche Emotionen aussehen, wenn man aus dem Fenster schaut und es draußen einen strahlenden Sonnenschein zu sehen gibt?

Genau so eine Situation ist beispielhaft für die Weihnachtsmotive. Sie sollen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen und dem Empfänger mitteilen, dass man ihm eine besinnliche Zeit wünscht.

Was wir damit sagen möchten ist, dass man bei der Wahl der Weihnachtsmotive auf die derzeitige reale Situation achten sollte. In was für einer Lage steckt der Empfänger gerade jetzt zu Weihnachten? Wie ist die allgemeine Stimmung in Abhängigkeit von Weihnachten? Wenn man diese Grundlagen beachtet, dann wählt man auch mit Sicherheit nicht nur einpassendes Motiv, sondern findet auch noch den passenden Spruch.

Weihnachtliche Motive zum versenden und empfangen

Kaum jemand achtet auf solche Feinheiten. Es werden weihnachtliche Motivemit Schnee gleichgesetzt. Und am Ende wundert man sich, dass der Empfänger schon zwei Tage nach Empfang der Karte vergessen hat, von wem die Karte versendet wurde.

Um eben solche Momente zu vermeiden, sollte man sich vorab eine stichpunktartige Liste machen. In dieser hält man Namen, Alter und derzeitiger Lebensumstand fest.

Nach dem man die Übersicht fertiggestellt hat, begibt man sich auf die Suche nach der passenden Karte. Durch das Internet ist diese Auswahl an passenden Motiven deutlich vergrößert worden und die Suche noch einfacher. Bei vielen Anbietern kann man die Weihnachtskarten für einen relativ günstigen Preise direkt nach Hause bestellen.

Neben dem Versand von Karten kann auch ein schönes Weihnachtslied oder auswendig gelerntes Weihnachtsgedicht für eine weihnachtliche Stimmung sorgen.

 

« Zurück zu den Weihnachtsbildern