Weihnachtsgeschichten

Für die Geschichtenerzähler beginnt zu Weihnachten eine tolle Zeit. Endlich können sie wieder schöne Weihnachtsgeschichten erzählen und andere mit ihnen erfreuen.

Weihnachtsgeschichten

Geschichten zu Weihnachten

Für die meisten Kinder und auch viele Erwachsenen sind Geschichten ein wichtiger Bestandteil des Weihnachtsfestes. In der linken Menüleiste finden Sie eine Auswahl guter Weihnachtsgeschichten. Vielleicht sorgen sie ja auch auf Ihrem Weihnachtsfest für gute Stimmung.

Geschichten können zu Weihnachten ein Leitfaden für das gesamte Fest sein. Anfänglich denkt man als Kind, dass all diese Geschichten real sind und sie strahlen dadruch eine gewisse Faszination aus. Vielen Erwachsenen macht es riesig Spaß, den eigenen oder auch fremden Kindern spannendeWeihnachtsgeschichten zu erzählen und dabei in gebandte Kinderaugen zu schauen. Und auch wer sich im Erwachsenenalter nicht mehr mit dem Erzählen von Weihnachtsgeschichten beschäftigt, kennt die Rentiere des Weihnachtsmannes. Zwar können viele sie nicht mehr einzeln namentlich benennen, aber jeder weiß zumindest das Rudolf ein Rentier ist, dass den Schlitten vom Weihnachtsmann zieht.

Weihnachtsgeschichten als ein Teil der Festtage

Geschichten zu und über Weihnachten können das Fest bereichern. Als Kind will man an einen alten Mann mit Rauschebart glauben, der am Nordpol wohnt und das ganze Jahr über von den Weihnachtselfen die Geschenke herstellen lässt. Dass er eine Liste über jeden einzelnen Menschen auf der Welt hat, jeden Wunschzettel liest und versucht diesen in die Tat umzusetzen. Hier sind der Phantasie keine Grenze gesetzt und auch so mancher Erwachsener würde gerne wieder in diese Traumwelt zurückkehren.

Die Menschen braucht solche Märchen und phantasiereiche Lebewesen um der hektischen Welt, mit all seinem Wandel, wenigstens für einen Moment zu entfliehen.

Selbst die Weihnachtsgeschichte schlechthin – von Charles Dickens kennt fast jeder. Ob nun in der original englischen Fassung oder in einer seiner zahlreichen Variationen in Text und Film, spielt dabei kaum eine Rolle. Eine globale Verbindung zu dieser Zeit ist selbst durch das Internet nicht möglich, sondern nur durch den Glauben an diese Wesen und deren Leben.

Weihnachtsgeschichten für einen schönen Heiligen Abend

Der Höhepunkt an Heiligabend ist dann der tatsächliche Beweis, dass es da scheinbar jemanden gibt der an einen denkt. Aber man sollte sich davon nicht abschrecken lassen und auch zukünftig an fabelartige Wunderwelten glauben. Denn sie sind die einzigen Phantasien, die dem normalen Erwachsenen geblieben sind.

Wie man also sieht, haben Weihnachtsgeschichten einen ganz besonderen Stellenwert. Jeder sollte diesen alljährlichen Ablauf als kulturelle Erhaltung schätzen. Denn diese Märchen sind in jedem Land anders und so gehört das Weitererzählen der landestypischen Fabelwelten zu einem traditionellen Prozess.

Sie haben eine schöne Weihnachtsgeschichte und möchten sie auf Frohe-Weihnacht.net sehen?
info[at]frohe-weihnacht.net