Nürnberger Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Christkindlesmarkt gilt als einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Während der gesamten Adventszeit zieht er die Besucher aus den unterschiedlichsten Bundesländern an um gemeinsam die wunderschöne Atmosphäre zu genießen.
Die gesamte Innenstadt ist dann mit Tausenden von Lichterketten geschmückt und bringt die Straßen zum Leuchten. Hinzu kommt der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein der verführerisch durch die Luft zieht. Es macht einfach Spaß dem Strom der Menschen zu folgen und die kulinarischen Köstlichkeiten zu probieren. Und davon gibt es in Nürnberg mehr als genug.

Hinzu kommen die liebevoll gestalteten Stände mit allerlei Kunstgegenstände. In Nürnberg bleibt kein Wunsch unerfüllt. Rasch füllen sich die Taschen mit Kerzen, Socken und handgefertigten Weihnachtsartikeln. So können die Gäste im stimmungsvollen Ambiente die fehlenden Weihnachtsgeschenke finden.

Weihnachten, das Fest der Liebe, begeistert aber schon seit jeher die Kinder. Und auch an sie wird auf dem Christkindlesmarkt besonders gedacht. Auf dem gesamten Hans-Sachs-Platz laden Mitmachbuden ein damit die Kinder kreativ werden können. Hier werden Kekse gebacken oder Kerzen gezogen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit Post an den Weihnachtsmann zu verschicken. Anschließend dürfen die Kleinen noch eine Runde in einem der Karussells drehen und schon strahlen die Kinderaugen um die Wette.

Aber auch andere feierliche Momente machen den Christkindlesmarkt so einmalig. Im Sternenhaus können Jung und Alt sich auf den regelmäßigen Besuch des Christkindes freuen. Dort werden beispielsweise die schönsten Märchen erzählt. Danach darf auch der Besuch einer der wunderschönen Krippen nicht fehlen. Den Abschluss eines ereignisreichen Tages bildet die Fahrt mit der Postkutsche durch die glitzernden und schillernden Straßen. Diesen Tag wird wohl niemand so schnell vergessen.

Öffnungszeiten