Mülheimer Weihnachtsmarkt

Die Innenstadt von Mülheim an der Ruhr scheint sich während der gesamten Adventszeit in einen Weihnachtstraum zu verwandeln. Unzählige Lichterketten schmücken die Straßen und bringen ihren Glanz über die Stände.

Vor allem in der Dämmerung erstrahlt die Innenstadt dadurch in einem einzigen Lichtermeer. Auch Nichtromantiker verfallen diesem besonderen Flair und lassen sich von dem vorweihnachtlichen Zauber anstecken.

Schließlich hat der Mühlheimer Weihnachtsmarkt auch einiges zu bieten. Der Glühwein schmeckt besonders bei kalten Temperaturen und heizt von innen ordentlich ein. Sollte dann noch etwas Schnee fallen, so ist das Flair perfekt. Aber auch Autofahrer und Kinder müssen nicht auf heiße Getränke verzichten. Für sie gibt es alkoholfreien Punsch und heiße Schokolade. Da kann wohl keiner mehr widerstehen.

In Mülheim muss aber auch kein Besucher hungrig nach Hause gehen. Es werden traditionell gegrillte Bratwürstchen, Crêpes oder auch Backkartoffeln angeboten. Da läuft jedem Gast das Wasser im Mund zusammen und es fällt schwer eine passende Entscheidung zu treffen. Vielleicht ist das auch der Grund warum die meisten Besucher so oft zum Weihnachtsmarkt kommen. Das gibt ihnen die Möglichkeit möglichst viele Leckereien zu probieren.

Natürlich dürfen in Mülheim auch die ausgefallenen Kunstgegenstände nicht fehlen. Egal ob die Besucher ein Geschenk für eine Freundin oder etwas Schönes für zu Hause suchen, hier werden sie garantiert fündig werden. Das Angebot ist groß und reicht von Socken über Kerzen bis hin zu traumhaftem Christbaumschmuck. Schöner und stimmungsvoller kann man wohl kaum einkaufen. Schließlich leuchten auf dem Mühlheimer Weihnachtsmarkt schon die ersten Weihnachtsbäume. Sie strahlen schon von Weitem. Da macht das Bummeln und Stöbern noch mehr Spaß.

Öffnungszeiten