Der schönste Baum

von Anonym

Ich kenne ein Bäumchen gar fein und zart,
das trägt euch Früchte seltener Art.
Es funktelt und leuchtet bei hellem Schein
weit in des Winters Nacht hinein.
Das sehen die Kinder und freuen sich sehr
und pflücken vom Bäumchen –
und pflücken es leer!

« Zurück
« Zur Weihnachtsgedichte-Übersicht

Sie haben ein schönes Weihnachtsgedicht und möchten es auf Frohe-Weihnacht.net sehen?
info[at]frohe-weihnacht.net