Chemnitzer Weihnachtsmarkt

Chemnitz, als Tor zum Erzgebirge, fühlt sich bei seinen vorweihnachtlichen Aktivitäten dementsprechend dem Erbe des Erzgebirges verpflichtet.
All dies, ist in der renovierten Chemnitzer City, rund um das Rathaus, bei jedem Schritt zu sehen. Ein 5×2 m großer Schwippbogen, eine über 12 m hohe Weihnachtspyramide, der über überlebensgroße Nussknacker, der riesige hell erleuchtete Tannenbaum, das Reiterlein, und sonstige traditionelle hiesige Holzfiguren sind allenthalben zu sehen.

Vielleicht liegt es daran, dass die Stände etwas festlicher dekoriert aussehen, die Lichter scheinbar heller glühen und sich die Düfte tiefer in die Seele einbrennen.

Auf jeden Fall, geraten die Liebhaber Erzgebirgischer Volkskunst hier ins schwärmen. Schwippbögen auf’s filigranste gefertigt, Nussknacker in allen Farben, Räuchermännchen für jede Gelegenheit, Krippen in jeder Stilrichtung und nicht zuletzt die herrlichen, unnachahmlichen Weihnachtspyramiden fesseln und bereichern jede Familie. Das Faszinierende dieser aufs detailreichste ausgearbeiteten Arbeiten, machte und macht sie in der ganzen Welt berühmt und beliebt.

Die einzigartige Bergparade der Erzgebirgigen Bergbruderschaften, mit ihren über 900 Trachtenträgern und 300 Musikern, versetzt die Besucher zurück in die Zeit der Blüte des Erzgebirgigen Bergbaus. Wenn Sie diese Parade nicht verpassen möchten, so finden sie sich rechtzeitig auf dem Platz vor der Stadthalle ein, Sobald sie den traditionellen Ruf „Glück auf! Glück auf!-der Steiger kommt“ hören.

Die faszinierten Besucher des mittelalterlichen Weihnachtsmarkt, fühlen sich in ferne Zeiten zurückversetzt, wenn sie den Handwerkern und dem Treiben auf dem Mittelaltermarkt zuschauen. Die Schausteller sind in alltägliche Gewändern gekleidet und zwischen ihnen treiben Gaukler und Jongleure ihre Späße mit den Gästen.

Möchten Sie die Innenstadt von Chemnitz genauer kennen lernen, so können sie dies bei einer Stadtrundfahrt in aller Ruhe tun. An den Samstag morgen ab 10:30 Uhr, am Roten Turm, geht es los.

Öffnungszeiten