Gelsenkirchener Weihnachtsmarkt | Weihnachtsmarkt in Gelsenkirchen | Frohe-Weihnacht.net

Gelsenkirchener Weihnachtsmarkt

2017

Bild aus Gelsenkirchen

Derzeit leider noch keine Bilder.
Der Weihnachtsmarkt in Gelsenkirchen stimmt die Gelsenkirchener auf die Adventszeit ein und wird wieder viele Kinderaugen zum Leuchten bringen.
In der hell erleuchteten Innenstadt darf man endlich wieder durch festlich funkelnde Straßen bummeln. An vielen Plätzen warten Buden mit wunderbar duftenden Weihnachtsleckereien und kulinarischen Köstlichkeiten auf ihre Besucher. Weihnachtlich geschmückte Tannen veredeln die Luft mit ihrem Duft, und interessante Gebäude werden durch ausgeklügelte Lichttechnik in einem ganz neuen Glanz erstrahlen. Geschenkideen können in den liebevoll dekorierten Handwerks- und Händlerbuden erfüllt werden und fehlende Weihnachtsdekoration findet hier ein passendes Schmuckwerk.
Ein buntes Weihnachtsprogramm begleitet den Gelsenkirchener Weihnachtsmarkt an den verschiedenen Plätzen und sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung.
Zwischen den zwei Kirchen auf dem Neumarkt wird der historische Teil des Weihnachtsmarkts mit seinem historischen Flair wieder alles bieten, was die Gelsenkirchener Weihnachtsmarktbesucher jedes Jahr aufs Neue freudig auf die Zeit der Bratwürstchen, Glühweinbuden bei geselligem Beisammensein warten lässt.
Die kleinen Gäste dürfen über lebensgroße Weihnachtsmänner staunen und sich vom Märchenwald bezaubern lassen. Tradition ist in Gelsenkirchen auch die „Leben-Krippe“, und das familienfreundliche Begleitprogramm lässt bei „Gross und Klein“ keine Langeweile aufkommen. Die tolle Weihnachtsbühne ist wie in jedem Jahr sicher wieder ein Besuchermagnet. Wenn die kleinen Damen und Herren dann noch auf einem leuchtenden Karussell eine Fahrt genießen durften, ist eine Zuckertüte sicherlich ein krönender Abschluss eines wundervollen Tages. Der Weihnachtsmarkt ermöglicht uns durch seine wunderschöne Dekoration, mit der stimmungsvollen Beleuchtung und den wohligen Gerüchen schon ein Weihnachtsgefühl, wenn es im eigenen Zuhause noch lange nicht „weihnachtet“.
Ohne glänzenden Weihnachtsmarkt wäre das „Warten auf das Christkind“ sicher nicht halb so schön!

Öffnungszeiten