Weihnachtsmärchen - kurze Weihnachtsmärchen

Weihnachtsmärchen

Das Reich der Phantasien

Traditionell wird immer das gleiche Weihnachtsmärchen erzählt. Maria gebärt in einem Stall Jesus den Heiland.
Dieser  Anlass ist der Ursprung des Weihnachtsfestes. Aber im Laufe der Zeit sind andere Geschichten schon fast gleichwertig geworden. Sie sind mittlerweile von genauso großer Bedeutung wie die eigentlich einzig, wahre Weihnachtsgeschichte.

Auch moderne Märchen zu Weihnachten haben ihren Reiz. Und das ist nicht nur auf die Phantasie der Kinder bezogen, sondern auch auf die der Erwachsenen. Hierbei wird speziell das Herz der Singles angesprochen. In den modernen Märchen gibt es immer eine traumhafte oder tollpatschige Protagonistin, die am Heiligen Abend endlich mit ihrem "Märchenprinzen" zusammen kommt. Das wäre ein Beispiel für den Inhalt eines modernen Weihnachtsmärchens.

Wie man also sieht, brauchen nicht nur Kinder den Glauben an einen Mann mit Rauschebart, der alles auf der Welt kontrolliert. Man könnt fast davon ausgehen, dass der eigentlich Anlass weshalb Weihnachten gefeiert wird, in den Hintergrund geraten ist. Der Weihnachtsmann, seine Rentiere und die Weihnachtselfen am Nordpol haben die Oberhand gewonnen - jedenfalls für Kinder.

Bei den Erwachsenen ist es zwar auch der Weihnachtsmann, aber nicht die Spielzeuge die er herstellt, sondern sein Einfluss auf das Liebes- oder Familienglück ist für sie wichtig.
An Weihnachten will man nicht alleine sein. Man will den Partner schlechthin treffen. Und wenn man das eben nicht alleine hinbekommt, dann muss eben der Weihnachtsmann her. Selbst Erwachsene schreiben Wunschzettel. Neben Pradataschen, Parfüm und Büchern finden sich hier eben jene Wünsche die das private Glück betreffen.

Die Weihnachtsmärchen werden schon fast gebraucht von der Menschheit um noch an gute Dinge zu glauben. Der letzte Rest Phantasie kann mit Hilfe dieser Geschichten erhalten werden. Wenn dann tatsächlich am Weihnachtsabend der Traummann vor der Tür steht, dann will man nicht an einen Zufall glauben. Man will an den weihnachtlichen Amor denken. Dieser wurde gesandt vom Weihnachtsmann und überbringt das langersehnte Geschenk: die Liebe.

Sie haben eine schöne Weihnachtsgeschichte und möchten sie auf Frohe-Weihnacht.net sehen?
info[at]frohe-weihnacht.net