Vorweihnachtszeit ist Glückszeit: SKL-Lotterie - frohe-weihnacht.net

Vorweihnachtszeit ist Glückszeit: 135. SKL-Lotterie beginnt

 

Im Dezember startet die nächste Runde der SKL-Lotterie

Glücksspiel erfreut sich hierzulande großer Beliebtheit. Entgegen vieler kritischer Stimmen finden Millionen von Bundesbürgern ihren Weg in Spielcasinos und an Spielautomaten. Längst schon nicht mehr ist der einarmige Bandit der erste Automat der Wahl; viele Alternativen bieten viele Vergnügungsmöglichkeiten. Darüber hinaus ist Nervenkitzel ein gewollter Reiz. Doch neben festen Anlaufstellen kann auch von Zuhause aus mitgefiebert werden. Spielen macht Spaß – Gewinnen noch mehr. Das ist vor allem dann der Fall, wenn ein großer Geldbetrag eingestrichen werden kann, ohne, dass große Verluste drohen. Kein Wunder also, dass die SKL-Lotterie viele Mitspieler und begeisterte Fans hat. Am 1. Dezember 2014 ist es wieder soweit: Die SKL-Lotterie startet in die nächste, die 135. Spielrunde. Damit wird die Vorweihnachtszeit zur Glücksspielzeit.

Glücksspiel mit Tradition und Sicherheit

Die SKL-Lotterie wurde nach dem zweiten Weltkrieg im Jahr 1947 gegründet und ist damit die erste deutsche Klassenlotterie. Sie kann auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken, in der es immer wieder große Gewinner gab. Während frühere Gewinne auf eine oder zwei Millionen Deutsche Mark begrenzt waren, häufen sich im Jackpot heutzutage  bis zu 23 Millionen Euro. Die Rekordgewinne werden nach dem Zufallsprinzip unter den Losinhabern verteilt. Die Gewinnchancen sind zwar nicht sonderlich hoch (bei einem 16 Millionen-Euro-Gewinn circa 1:3 Millionen), aber glückliche Gewinner gab und gibt es immer wieder. Die Chance, dazuzugehören, möchten sich viele nicht entgehen lassen. Die Teilnahme ist vor allem dadurch attraktiv, dass im schlimmsten Fall ein Verlust in Höhe des Lospreises droht. Weitere finanzielle Risiken entstehen nicht und auch das Auftreten einer Spielsucht ist aufgrund der gestreckten Spiel- und Ziehzeiten (über sechs Monate) nicht zu erwarten.

Spielabschnitte und Ziehungen

Die SKL-Lotterie beginnt zwei Male im Jahr, jeweils zum 1. Dezember und zum 1. Juni. Jeder Durchgang beinhaltet demnach also sechs Monate, die im SKL-Lotterie-Vokabular als sogenannte Klassen bezeichnet werden. Von Klasse zu Klasse steigern sich die Gewinnchancen, sodass im finalen sechsten Monat besonders hohe Gewinnerträge möglich sind. Wer mitspielen möchte, kann sich entweder ein ganzes Los kaufen, oder aber auf eine günstigere Variante zurückgreifen: Ein Losanteil. Die Gewinn- beziehungsweise Trefferchance ist bei einem solchen genauso hoch, wie er bei einem regulären Los ist. Allerdings werden die Gewinnbeträge auf alle Lostaneile aufgeteilt. Das bedeutet, je mehr Teile ein einziger Spieler inne hat, desto mehr Gewinn streicht er ein.

Die Gesamtzahl der Lose staatlich limitiert und geprüft

Die Gesamtanzahl der Lose ist übrigens staatlich limitiert. Das garantiert, dass tatsächliche Gewinner unter den Spielern sind und beschränkt die dadurch seitens der SKL-Lotterie eingenommene Gewinne durch die Lospreise. Die Gesamtgewinnsumme kann nicht durch ein einziges Los gewonnen werden, sondern teilt sich über Klassen und Lose beziehungsweise Losanteile auf. In der 134. SKL-Lotterie beträgt die Gesamtgewinnsumme 1.289.262.000 Euro.

Nervenkitzel – Für sich selber und für andere

Wenn die Abende dunkel sind und länger werden, da macht das Mitfiebern Zuhause vor dem Fernseher doch gleich doppelt so viel Spaß. Insbesondere tut es das, wenn Sicherheit besteht, dass keine hohen Verluste zu erwarten sind und sowohl Lose als auch Gewinne vom Staat überwacht werden. Modernes. Glücksspiel hat nichts mit zwielichtigen Lokalitäten zu tun, sondern eignet sich für die ganze Familie. Bedenkenlos kann deshalb auch ein Los oder Losanteil zu Weihnachten verschenkt werden. Denn Spielspaß und die Chance auf einen Gewinn bei einer seriösen Durchführung und Ziehung der Lose sind mal eine ganz andere Art von Weihnachtsgeschenk.

Bildquelle:
Bild 1: (Skl-boesche-a-z.de)
Bild 2: (Skl-boesche-a-z.de)

Quellen:
http://www.lottozahlen.eu/info/skl
http://www.skl-boesche-a-z.de/